Profil Aktuelles Produkte Standort Anfrage
     
 

Firmengeschichte
Möbelfabrik Fr.Rudolf & Sohn GmbH+Co.KG


1895 gründete der Urgroßvater des heutigen Geschäftsführers Karl Friedrich Rudolf die Möbelfabrik Fr.Rudolf & Sohn GmbH+Co.KG. Beschäftigt wurden damals 14 Arbeitnehmer mit der Herstellung von Einrichtungen und Ausstattungen in einer Bau- und Möbelschreinerei mit Dampfbetrieb.
1955 begann die Serienfertigung von Möbeln in kleinen Stückzahlen. Dies hatte eine Vergrößerung der Betriebsflächen, einen Ausbau der Ausstellungs- und Lagerflächen für den Möbelhandel (Fremdfertigung) und die Erweiterung des in Familienbesitz befindlichen Grundstücks (ehemals Klostermühle) zur Folge.

1968 begann die Aussiedlung an den Rand der Stadt auf die "Dreispitzenhohle". Die Firma verfügt dort über ein zusammengelegtes Areal von etwa 4 Hektar, von denen derzeit 12.000 qm bebaut sind. Gleichzeitig wurde in der Innenstadt ein Einrichtungshaus als rechtlich selbständige Firma auf dem Gelände der bisherigen Fertigung mit nunmehr 3.800 qm Verkaufsfläche installiert. Die Erweiterungen umfassten auch die Spezialisierung auf die Fertigung von Jugendzimmern, Apartmentmöbeln und Hoteleinrichtungen. Der Vertrieb erfolgt heute über den Einrichtungsfachhandel in ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern.

1992 übernahm Karl Friedrich Rudolf die Geschäftsführung der Unternehmen. Die Firmengruppe beschäftigt mittlerweile ca. 120 Mitarbeiter. Sie legt großen Wert auf die überwiegend handwerkliche Ausbildung in der hausinternen Lehrwerkstatt. Gerade die Tischlerausbildung wies in den letzten Jahren besondere Erfolge auf wie z.B. den 2. Platz im Landesentscheid für Tischlerausbildung (1993). Derzeit sind 7 Ausbildungsplätze belegt. Die hausinterne Ausbildung qualifizierter Tischler steht nach wie vor für die langjährige Tradition der Firma. Ebenso Teil des Mitarbeiterkonzepts ist die Gruppenarbeit. Sie bietet größere Gestaltungsfreiräume fördert die erfolgreiche team-gebundene Zusammenarbeit.
1997 erfolgte die Gründung einer weiteren Firma - Rudolf Systemmöbel GmbH & Co.KG - mit dem Ziel, die Möbelproduktion mit einem vollkommen neuen und hochmodernen Produktions- und Vertriebskonzept aufzunehmen. Schwerpunkt dort ist die schnelle, kundenindividuelle und flexible Fertigung von Küchen und Bädern, die ausschließlich regional über das bestehende Einrichtungshaus vermarktet werden. Kernstück dieser Produktion ist eine völlig neuartige Komposition von Produktionssteuerung und CNC gesteuerten Maschinenanlagen. Zu den heutigen Firmenzielen zählen vor allem die Festigung des Produktionsstandorts Schlüchtern wie auch das Entwickeln von flexiblen, schnellen und preiswerten Systemen, die Importmöbeln aus Billiglohnländern vorzuziehen sind.

 
 

Möbelfabrik Fr.Rudolf & Sohn GmbH + Co.KG
Unter den Linden 48
36381 Schlüchtern
Geschäftsführer: Karl Friedrich Rudolf
Registergericht Hanau HRA 91043
USt.Id.Nr.: DE 112 493 288